keoto | Innovationspark Duebendorf

Innovationspark Duebendorf

1st. Prize + commissioned

Architecture: Hosoya Schaefer Architects, Zürich
Sustainability + Energy: Keoto AG, Zürich

Idea:

Wir entwickeln das Konzept der systemischen Nachhaltigkeit, welches das symbiotische Zusammenführen des Städtebaus, der Infrastruktur und der flexiblen Nutzung aufzeigt. Das Konzept demonstriert ein neues Verständnis der Nachhaltigkeit; je mehr man baut, desto nachhaltiger wird’s! Wir integrieren neue Elemente und Typologien für den Städtebau, welche sich in ein ganzheitliches, nachhaltiges Konzept einfügen lassen.

Mit diesem Verständnis für die Entwicklung des Areals soll in der 1. Planungsphase ein Konzept- und Richtplan Energie und Nachhaltigkeit erstellt werden, damit die Vorgaben in einen Bebauungsplan überführt werden können.

Um dies zu ermöglichen muss schon in dieser Planungsphase das Zusammenspiel von Architektur, Konstruktion und Systemen integral betrachtet werden. Zu diesem Zweck wird von Beginn an in enger Zusammenarbeit mit Hosoya Schäfer Architects AG das Energie- und Nachhaltigkeitskonzept aus dem Wettbewerb konkretisiert, sowie die Umsetzbarkeit geplant.

Für die Bereiche Energie-, Gebäudetechnik, und Bauphysik wird von KEOTO die Auslegordnung sowohl auf Clusterebene als auch auf Arealebene definiert. Die Synchronisierung zwischen Arealentwicklung, Architektur und Technik ist wesentlicher Bestandteil der Umsetzungsstrategie.

Das Ergebnis der Planung ist sowohl ökonomisch und ökologisch ausgewogen als auch innovativ und mit besonderer Ausstrahlkraft. Besonders wichtig ist die Entwicklung einer hohen Variabilität in der Verwendung der Systemkomponenten bei gleichzeitig grosser Innovationskraft und sinnfälliger Nachhaltigkeit.